Radschuheinlagen

SPORTEINLAGEN IM RADSPORT

Radsporteinlagen

Einlagen spielen im Radsport eine große Rolle, da es wichtig ist, die komplette Kraft auf das Rad zu übertragen, ohne dabei diese zu verlieren. Hier sind Sportler oft tauben und schmerzenden Füßen ausgesetzt, wenn der Schuh nicht optimal passt. Eine Radschuheinlage kann hier mit dem schaligen Aufbau für die nötige Stabilität sorgen, so wird der Fuß entspannt und die ganze Kraft auf die Pedalen gebracht.

 

Wenn du einen Rennradschuh kaufst und diesen mit einer geeigneten Sohle kombinierst, kann man selbst aus einem günstigeren Paar das Optimum herausholen, da  mit einer passenden Radschuheinlage das Fußgewölbe hilfreich gestützt wird. Mit einer Standardeinlage ist hier nicht geholfen, hier solltest du auf eine hohe Passgenauigkeit großen Wert legen.

Wenn du eine ausgeprägte Fehlstellung hast, können spezielle Radschuheinlagen dich so unterstützen, dass du deine eingesetzte Kraft in vollen Umfang auf das Pedal bringst.


Radfahren ist nicht immer ein gesunder Sport, folgende Probleme werden immer wieder geschildert:

  1. Rückenschmerzen
  2. Achillessehnenprobleme
  3. hohe Druckschmerzen im Bereich des Fußballens
  4. Mittelfußknochenprobleme
  5. Zehenwurzelnschmerzen
  6. einschlafende Zehen

Ursachen können die getretene Wattzahl sein, um diese zu erhöhen setzten viele Radfahrer auf extrem hartes und steifes Fußbett. So werden die Fußballen enorm belastet oder ein hoher Druck auf den Mittelfußköpfchen ausgeübt.

Bei richtigen Radschuheinlagen wird der Ballenbereich unterstützt und die Zehen gestreckt und der hohe Pedaldruck auf die ganze Sohle verteilt. Die Kniestabilität kann somit erhöht werden und Kraft optimal in Vertrieb umgesetzt.


 

Folgende Schuheinlage für den Radsport kann ich hier nur empfehlen.

CurrexSole BikePro Low Sport Einlegesohle

Radschuheinlage

Diese Radschuheinlage hilft, beim Radfahren die Kniebewegung zu stabilisieren und zudem die Muskelleistung zu steigern. Der Fuß sitzt durch die Fersenschale wesentlich besser im Schuh. Darüber hinaus wird die Regeneration begünstigt. Durch eine neue 3D DAT (Dynamic Arch Technology), die eine Art Mittelfußbrücke ist, wird die hohe Energie der Belastung  aufgenommen und beim Abdruck wieder abgegeben.

Die Radschuheinlage ist in drei verschiedenen Farben erhältlich. Hier spielt deine Fußstellung die entscheidende Rolle. Die Sohle eignet sich aus genannten Gründen perfekt für Mountainbiker, Triathleten, BMX-Fahrer und Rennradfahrer. Der Pedaltritt wird perfektioniert, im Schuh für zusätzlichen Komfort gesorgt und unnötige Überbelastungen vermieden.

Die Einlegesohle und mehr Informationen sind hier zu finden:


Da der Preis der CurrexSole Sohle doch recht hoch ist, habe ich hier für dich noch eine andere etwas günstigere Alternative für dich rausgesucht:

Hier zum Angebot