Sporteinlegesohlen


Einlegesohlen

Alles was du vor dem Kauf von Einlegesohlen wissen solltest, findest du hier kompakt auf dieser Seite.

Am Ende stelle ich dir vier verschiedene Einlagesohlen mit den Vor- und Nachteilen vor.


Hintergrundwissen über Einlegesohlen:

Die meiste Zeit des Lebens verbringen wir auf unseren Füßen, die enorme Belastung, die wir unseren Füßen zumuten muss nicht unbedingt sein. Viele Menschen, insbesondere die berufsbedingt viel auf den Beinen sind und/oder viel Sport treiben, klagen daher über müde oder schmerzende Füße. Für viele ist das mittlerweile Normalität, jedoch können gute Einlegesohlen in den meisten Fällen Abhilfe schaffen.

Einlegesohlen erzeugen ein weicheres Fußbett, das unterstützt wird und so in eine optimale Stellung gebracht. Alles führt zu einem besseren Wohlgefühl und Laufkomfort. Ein zusätzlicher Effekt ist die Vermeidung von Verletzungen. Welche Einlagen am besten helfen, wird hier untersucht, verglichen und dargestellt.

Vor einem Kauf ist es wichtig, sich mit Einlegesohlen zu beschäftigen. Sie können auch helfen, Schweißbildung oder kalte Füße im Winter zu verhindern. Eine Abhilfe ist schnell und kostengünstig. Einlegsohlen können schnell und einfach ausgetauscht, zugeschnitten und somit Schmerzen im Fußbereich beseitigt werden.

Bei Amazon gilt ein Rückgaberecht von 14 Tagen. Falls die Einlagen also nicht passen sollten, können diese problemlos und umsonst an Amazon zurückgesendet werden. Die Einlagen können sehr oft deutlich kostengünstiger online, als in Läden gekauft werden.

Sporteinlegesohlen – Anwendungsbereiche

Sporteinlegesohlen sollen eine ermüdete und angespannte Muskulatur dämpfen, unterstützen und präventiv eine Fußfehlstellung vermeiden. So gibt es unterschiedliche Einlegesohlen, die gezielt Stellen dämpfen sollen und eine Polette besitzen. Sporteinlegesohlen sind dabei relativ dünn und so vom Träger kaum zu spüren.

Sporteinlegesohlen werden im Sportbereich vorrangig prophylaktisch verwendet, damit Sportler auch in Zukunft über einen sehr guten Gesundheitstand verfügen. Sie gewährleisten einen sicheren und guten Stand – egal bei welcher Sportart.


Mehr zu:

  • Fußballeinlegesohlen hier:
  • Tenniseinlegesohlen hier:
  • Einlegesohlen (Wintersport) hier:

Gerade die Füße sind beim Sport enormen Druck ausgeliefert, je nach Untersuchung ein 3-5 fache unseres Körpergewichtes, vor allem bei aktiven Sportlern. Das Resultat ist, insbesondere bei langem Traning, das schnelle Erschlaffen der Muskulatur. Die unterstützende und abfedernde Funktion der Muskeln lässt dadurch immer mehr nach.

Bei wiederkehrenden Schmerzen in Fuß-, Knie-, Hüft- und Wirbelsäulenbereich können Sporteinlegesohlen unterstützend eingreifen. Wenn die Sporteinlegesohlen gut angepasst sind, können sie die Körperhaltung positiv beeinflussen und den Druck abfedern und somit den kompletten Bewegungs- und Haltungsapparat entlasten. Dem Bewegungsapparat wird Stabilität verliehen, potentielle Verletzungen vorgebeugt und vermieden.

Die Gründe für Sporteinlegesohlen sind vielfältig und können einen großen Beitrag zu einer besseren Laufperformance und -gefühl beitragen.

Wie Verletzungen vorgebeugt und zielgerichtet behandeln können, findest du hier:


Im Folgenden findest du hilfreiche Informationen und Tipps, die du vor dem Kauf unbedingt beachten solltest.

 Häufig gestellte Fragen zu Einlagen:

  1. Was ist eine Einlegesohle genau?

Eine Einlegesohle ist eine Einlage, die in die Schuhe eingesetzt wird und die Aufgabe hat, die natürliche Fußstellung bzw. Ablauf wiederherzustellen. Die meisten Beschwerden wie Fußschmerzen, Knieschmerzen und untere Rückenprobleme werden durch eine Fehlstellung im Fuß ausgelöst.

Mit diesem Problem plagen sich ca. 75 % in der Bevölkerung rum. Im Fachjargon heißt dies „Überpronation“. Es entsteht ein Abflachen des Fußlängsgewölbes. Um dem entgegenzuwirken, kann eine Einlegesohle unterstützen wieder zur natürlichen Fußgelenkstellung zu führen. Somit können weitere Schmerzen in anderen Körperbereichen vermieden werden.


  1. Können Schuhsohlen bei Beschwerden und Schmerzen hilfreich sein?

Fußschmerzen Einlegesohlen

Jeden Tag sind wir auf den Beinen, die Füße sind enormen Druck ausgeliefert und werden von uns oft vernachlässigt, dies kann zu Rücken- und Knieproblemen führen. Immer mehr Physiotherapeuten raten heutzutage zu korrigierenden Einlagen. Diese können eine Drehung des Schienbeines nach innen oder das Verschieben des Beckens verhindern, dadurch können etwaige Schmerzen gelindert werden.


  1. Wer kann von Einlegesohlen profitieren?

Rückenschmerzen, Einlagen

Mit dem zunehmenden Alter klagen immer mehr Personen über Fußbeschwerden. Die Muskeln und Sehnen werden immer schwächen, ebenso die Knochen, da sie Kalzium verlieren. Somit profitieren besonders ältere Menschen von solchen Einlagen, jedoch treffen Fußprobleme auf ca. 75 % der Menschen zu. Daher ist jedem geraten Schuheinlagen zu tragen, der Fußschmerzen verspürt.

Besonders bestimmte Berufsgruppen profitieren von Einlagen: Personen die 6 oder mehr Stunden berufsbedingt auf den Beinen sind, wie z.B. Servicekräfte, Kellner/-innen, Handwerker, Pflegekräfte und Verkäufer/-innen und Friseure. Dies Berufsgruppen leiden häufig unter Bein- und Fußschmerzen.

Sportler belasten beim Laufen die Füße um ein 5-faches, oft sind Verletzungen das Resultat, mit einer Einlage kann hier entgegengewirkt werden. Aber ebenso Personen die unter Übergewicht, Adipositas, Diabetes oder Arthritis leiden.

 


  1. Kann ich beim Zuschneiden der Sohle etwas kaputtmachen?                                                                                  Verwenden Sie zum Zuschneiden eine scharfe Schere, um ein Ausfransen des Randes zu vermeiden. Halten Sie sich außerdem an die gekennzeichneten Linien zum Zuschneiden, um zu verhindern, dass die Sohle zu kurz wird.
  2. Wer kann die Einlegesohlen verwenden?

    Einlegesohlen sind sowohl für Männer als auch für Frauen erhältlich, wobei sich diese lediglich durch die Größe unterscheiden. Die Einlegesohlen für Frauen sind passend für die Schuhgrößen 38 bis 42. Die Einlegesohlen für Männer sind geeignet für die Schuhgrößen 42 bis 48. Die Einlegesohlen können jedoch bei Bedarf für jede Person und Größe zugeschnitten werden.

  3.  Für welche Personen sind Einlegesohlen geeignet?

    Für Personen die sehr häufig umknicken oder schon mal den Knöchel verstaucht haben. Ebenfalls für Personen, die an Fersen-, Knie-, oder Rückenschmerzen leiden. Des weiteren für die, die entweder O- oder X-Beine haben und / oder ihre Fußzehen verformt sind. Hier kann über ein Kauf einer Einlegesohle nachgedacht werden. Fußeinlegesohlen stützen und korrigieren den Fuß. Fehlstellungen werden gezielt behandelt und wieder in eine optimale Stellung gebracht.

  4.  Können Einlegesohlen wirklich helfen?

    Es gibt viele Studien darüber und jede kommt zu dem Schluss, dass Einlegesohlen Fehlstellungen und Scherzen vorbeugen und chronische Schmerzen lindern können. Also kann diese Frage eindeutig mit Ja beantwortet werden.


 Hier meine Empfehlungen:

Fool Active Sports

Tipp: achte beim Kauf genau drauf, welche Art von Sohle zu dir passt.

FootActive Sports – Einlegesohlen für Sport, Freizeit und Beruf

Einlagen von FoolActive

Dieser Schuh ist von australischen Podologen entwickelt worden, unterstützt effektiv den Fußbogen und bietet extra Halt für den Mittelfußknochen.

Das Material besteht aus dämpfenden und hautfreundlichen TPU, das speziell für hohe Belastbarkeit und festen Halt entwickelt wurde. Unter der Ferse und dem Mittelfuß befindet sich ein federndes und hochwertiges Gelkissen für eine optimale Schockdämpfung.

Die Einlegesohlen sind insbesondere für alle Sport-, Lauf-, Wander-, und Golfschuhe, aber auch für bequeme Schuhe ohne Absatz geeignet.

Empfohlen für: Achillessehnenprobleme, Knie-  und Rückenprobleme, sowie Fersensporn

Mehr Informationen und Angebote auf Amazon


 Bergal X-TREME

Bergal

Die Bergal X-TREME Sohle besteht aus extrem leichten hautfreundlichen EVA-Material. Ein Gel-Ferienpolster sorgt für eine extreme Dämpfung beim Auftritt. Durch die Schaumpolsterung wird ein Fußbrennen vermindert.

Der Druck wird durch die anatomische Formung des Fersenbereichs, den Aktivierungspunkt im Mittelfußbereich und die Gelenkwölbung optimal verteilt.

Die Sohle zeichnet sich durch eine extreme Polsterung, Formstabilität und Leichtigkeit aus. Somit eignet sich diese Sohle ideal für Wander-, Freizeit-, und Sportschuhe aus.

Mehr Informationen und Angebote auf Amazon


Scholl GelActiv Einlegesohlen Sport

Scholl GelActiv

Die Scholl GelActiv Einlegesohle macht die Füße zu einer Komfortzone und entlastet diese Schritt für Schritt. Hinten an der Ferse sorgt ein ergonomisch geformter Gelkern für eine gute Trittdämpfung, in der Mitte ein festes Gewissen das Fußgewölbe und im Bereich des Fußballems wieder ein weiche Gelschicht für eine optimale Stoßdämpfung.

Die Sohle schont Sohle Knie-, und Sprunggelenke und eignet sich hervorragend für Turn-, Lauf- und Sportschuhe.

Tipp: Kunden berichten, dass es bei dieser Sohle zu einer deutlich schlechteren Belüftung kommen kann. Manche müssen hier etwas feuchtere Füße in Kauf nehmen.

Mehr Informationen und Angebote auf Amazon


Bama Running Sport- Unisex

Bama Einlagen

Die Bama Running Sportsohlen wurden vor allem für die Anforderungen bei Laufen entwickelt. Hier ist besonders ein gutes Fuß- und Körpergefühl notwendig. Ein Stützelement verleiht dem Fuß die nötige Stabilität und gibt beim Abrollen einen sicheren Halt. Durch das anatomisch geformte Fußbett werden Fuß und Schuh optimal verbunden.  So wird für eine ideale Druckverteilung gesorgt.

Tipp: Einfach die alte Sohle aus dem Schuh herausnehmen, die Sohle einsetzen. Dies kann bei Bedarf auch auf die passende Größe zugeschnitten werden.

Die flexiblen Rinnen der Sohle sparen bei jedem Schritt Energie. Die Perforation ermöglicht einen optimalen Transport von Luft und Feuchtigkeit. Das reibungsarme Oberflächenmaterial hilft die Wärmebildung zu verringern. Die 360° Trittschale stabilisiert die Ferse, das Reflex-Pad federt die Ferse ab und eine Mittelfußunterstützung gibt auf ebenen Strecken die nötige Stabilisierung.

Die Sohle eignet sich daher hervorragend für alle Ausdauersportler.

Mehr Informationen und Angebote auf Amazon


Fazit

Ich hoffe sehr, dass dir mein Beitrag „Sporteinlegesohlen” helfen konnte! Vielleicht kannst auch du mir helfen, indem du diesen Artikel mit deinen Freunden teilst. Damit unterstützt du, meinen Blog bekannter zu machen und kannst dich gleichzeitig mit deinen Freunden bzw. “Leidensgenossen” – die ebenfalls Probleme mit den Füßen haben – austauschen. Ich danke dir!